Lottozahlen der letzten jahre

Lottozahlen der letzten jahre
Im Archiv finden Sie alle Lottozahlen jeder Samstagsziehung von bis heute. Eine Statistik zeigt außerdem die meistgezogenen Zahlen des jeweiligen. Das Lottozahlen Archiv der Lotterien 6 aus 49, Spiel 77 und Super 6 der Jahre - Lotto Statistik mit Häufigkeit der Zahlen mit & ohne Zusatzzahl. Welche Zahlen sind die meist gezogenen Lottozahlen. Welche werden selten gezogen?

Am Januar wurden in der Schweiz zum ersten Mal Lotto-Zahlen gezogen. In der Geschichte von Swiss Lotto wurde die Formel immer wieder verändert. Insgesamt wurden Menschen dank dem Schweizer Zahlenlotto Millionäre. Januar sind es genau 50 Jahre her seit der ersten Lotto-Ziehung in der Schweiz. Swiss Lotto begann mit der Formel 6 Richtige aus 40 Zahlen.

Das Glücksspiel produzierte in einem halben Jahrhundert Millionäre. Immerhin waren all diese Verluste für einen guten Zweck und damit indirekt trotzdem ein Gewinn. In den letzten 50 Jahren flossen nämlich gut sechs Milliarden Franken in gemeinnützige Projekte in Kultur, Sport, Natur und Soziales. Das teilte Swisslos am Donnerstag zum Jubiläum mit.

Schweizer spielten in Deutschland Lotto Auslöser für das Schweizer Zahlenlotto war folgender Umstand: Immer mehr Schweizerinnen und Schweizer versuchten ihr Glück im Ausland beim Deutschen Zahlenlotto. Vier Tage vor der ersten offiziellen Ziehung fand eine Hauptprobe statt. Januar eine Hauptprobe im Fernsehstudio Zürich statt.

Für den ersten Hauptgewinn standen damals ' Franken zur Verfügung. Im April wurden dann die Formel 6 aus 42 und ein Jackpot eingeführt. April produzierte das Schweizer Zahlenlotto erstmals einen Millionär. Der glückliche Gewinner strich damals knapp 1,7 Millionen Franken ein. Seither kamen weitere Personen mit einem Gewinn in Millionenhöhe dazu Swisslotto und Joker.

Von den 24 Lottogewinnern knackten fünf den Jackpot. Der grösste Gewinn betrug 35,1 Millionen und wurde im April erreicht. Swiss Lotto zählt nach wie vor zu den beliebtesten und umsatzstärksten Produkten von Swisslos. Januar wurden insgesamt Lottoziehungen durchgeführt und 25' Zahlen ermittelt. Am häufigsten wurde dabei die Zahl 18 gezogen. Der höchste Einzelgewinn in der Geschichte des Schweizer Zahlenlottos lag bei knapp 48,6 Millionen Franken.

Seit auch am Mittwoch An der Formel wurde auch seit April immer wieder geschraubt. Anfang führte Swisslos 6 aus 45 ein, im Juni das Zusatzspiel Joker. Seit Anfang werden nicht mehr nur samstags, sondern auch mittwochs Lottozahlen gezogen. Anfang führte Swisslos 6 aus 45 ein. Im Januar schliesslich ging es zurück auf die Spielformel 6 aus 42, ergänzt durch die Glückszahl 1 aus 6.

Als Jubiläumsgeschenk an die zahllosen Glücksritter in der Schweiz vergibt Swisslos zwei Gratistipps zum jeweiligen Geburtstag der Spielenden. Mehr zum Thema:.

lottozahlen statistik rechner

Für Fragen zu Gewinnen und der Auszahlung bieten die jeweiligen staatlichen Lotteriegesellschaften bei Bedarf auch Telefon-Hotlines an. September bis November folgt im Jahr eine elfwöchige Jackpot-Phase mit Freitags-Ziehungen, bei denen der Jackpot viermal hintereinander bei 90 Millionen Euro steht. Auch interessant.{/PARAGRAPH}5; 11; 13; 21; 40; 43; 9. Hinweis: An Lotto darf man erst mit der Volljährigkeit ab dem Alter von 18 Jahren teilnehmen. Die beiden obersten Gewinnklassen bleiben bei dieser Ziehung unbesetzt. Damit verändert sich die Chance auf den ersten Gewinnrang von bisher 1 zu 95 Millionen auf rund 1 zu Millionen. Diese werden nach jeder Ziehung neu bestimmt. Die bisher längste Jackpotphase der deutschen Lotteriegeschichte dauert vom März bis 6. Die Übersicht umfassen die LOTTO 6aus49 Ziehungen aus den Jahren (inkl. Damit gibt es allein dreizehn Ziehungen mit einem Millionen-Jackpot. Dies ist die Mindestanforderung für einen Gewinn. Hinzu kommen zwei Eurozahlen, für die Zahlen von eins bis zwölf zur Auswahl stehen. Eurojackpot: Rückblick auf die vergangenen Jahre Der Startschuss für den Verkauf für Eurojackpot-Tipps fällt in Deutschland am März Die erste Ziehung folgt am März im finnischen Helsinki. Schnell folgten weiter Teilnehmer-Länder. Nationale Medien berichten über diese Zufallsbegebenheit. Februar Neben dem ersten Millionen-Gewinn in Nordrhein-Westfalen werden in der Gewinnklasse 2 gleich 14 weitere Spielteilnehmer Millionäre, darunter auch zehn Tipper aus Deutschland. Die höchste Anzahl an Millionengewinnen in einer Ziehung gibt es am 7. Besonders kurios wird es am August Eine Tippgemeinschaft aus einer Kleinstadt in Finnland gewinnt 90 Millionen Euro. Mai , wird ein junger Mann aus Bayern zum Multimillionär. Am meisten Geld fahrt ihr natürlich ein, wenn ihr zur Gewinnklasse 1 gehört und somit die meisten richtigen Zahlen angekreuzt habt. Am Januar werden bei der Ziehung von LOTTO 6aus49 vier Gewinnzahlen ermittelt, wie es sie am Tag vorher bei der Eurojackpot-Ziehung gab. So kann der Gesamtgewinn an jede Gewinnklasse verteilt und durch die Anzahl der Gewinner in der Klasse geteilt werden. Teilnehmer tippen weiterhin 5 Zahlen aus 50, bei den Eurozahlen werden nun jedoch 2 aus 12 statt bisher 2 aus 10 gewählt. Glück ist, wenn man vier Tipps abgibt, acht Euro einsetzt und daraus 90 Millionen macht — wie der Internet-Tipper in diesem Fall. Mai geht die Summe ins Rhein-Main-Gebiet. Im Juli gab es die bislang längste Jackpotphase mit 15 Ziehungen. Der Sieger kam aus Tschechien. Zur Feier des Jackpotgewinns gibt es für Passanten Kaffee und Kuchen, Gespräche mit den Neu-Millionären inklusive. Zusätzliche Gebühren fallen für die Bearbeitung durch die Landeslotteriegesellschaft an. Neben Deutschland neben aktuell folgende Länder aus Europa teil: Dänemark, Estland, Finnland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Niederlande, Norwegen, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn und Polen. Durch weitere Gewinne in unteren Gewinnklassen steigt die Gesamtgewinnsumme auf rund 92 Millionen Euro. Der Tipp wurde in einem Supermarkt in der Gemeinde Siilinjärvi gespielt. Elf Millionäre in einer Ziehung hatte es zuvor bei Eurojackpot nur einmal gegeben: Am Juni waren 11 x 2,17 Millionen Euro in der zweiten Gewinnklasse ausgeschüttet worden. Ziehungsreihenfolge: 40 - 13 - 21 - 43 - 11 - 5 Superzahl. Nach den Eurojackpot-Gewinnzahlen 16, 30, 33, 36 und 43 am Freitag werden bei LOTTO 6aus49 am Samstag die Zahlen 6, 30, 33, 36, 40 und 43 ermittelt. Dies gilt auch für die Teilnahme am Internetspiel. Jeder von ihnen erhält 18 Millionen Euro. Juli Nach diesen 15 Wochen gehen am Ende jeweils 45 Millionen Euro nach Hessen und Sachsen-Anhalt. Der Kaufmann tippt im Internet für 16,25 Euro Einsatz erst kurz vor der Ziehung. Die gezogenen Gewinnzahlen lauten: 5 — 8 — 21 — 37 — 46 mit den Eurozahlen 6 und 8. In der Geschichte des Eurojackpots gab es auch Kuriositäten. Die Glückszahlen hatte sich der Franke übrigens nicht selbst ausgedacht. Auch dann nicht, wenn sie eine Kundenkarte oder eine Vollmacht der Eltern oder der Erziehungsberechtigten vorlegen. Solltet ihr mit euren angekreuzten Zahlen richtig gelegen haben, könnt ihr euch bereits am nächsten Morgen den Gewinn an einer Lottoannahmestelle auszahlen lassen. Jeden Freitag- und Dienstagabend zwischen 20 und 21 Uhr werden die Eurojackpot-Zahlen für die 18 europäischen Teilnehmerländer in Finnland gezogen. der ersten Lottoziehung überhaupt) bis und die Mittwochsziehungen von Die bis zum Juni am häufigsten gezogene Gewinnzahl beim klassischen Lotto 6aus49 seit dem Jahr ist mit Mal die Zahl „6“.

50 Jahre alte Lottozahlen bekommen zweite Chance

Lotto am Samstag: Das sind die Lottozahlen zur aktuellen Ziehung Eurojackpot: Neue Regeln zum jährigen Jubiläum Seit dem März gelten beim Eurojackpot neue Regeln: Der Maximaljackpot kann bis auf Millionen Euro ansteigen. Die Kontaktdaten sind in der Regel auf den Rückseiten der Spielquittungen hinterlegt. Das könnte dich interessieren:.

Den Millionen-Jackpot teilen sich fünf Spielteilnehmer aus Hamburg, Hessen, Spanien, Italien und Finnland. Bereits knapp ein Jahr nach dem Auftakt gab es eine erste Regeländerung beim Eurojackpot. Dann vergleicht er seine Zahlen mit den Gezogenen. Die unterste Klasse bilden Tippscheine mit zwei Richtigen und einer richtigen Eurozahl. Spielscheine können deutschlandweit in allen Lotto-Annahmestellen, aber auch alternativ online unter www. {PARAGRAPH}In einigen Bundesländern kann es eine abweichende Regelung früherer Annahmeschluss geben. Die Wahrscheinlichkeit, beim Eurojackpot in der höchsten Klasse zu gewinnen, liegt bei etwa 1 zu Millionen — genauso wie bei bekannten Lotterien wie 6 aus Eurojackpot: Lottoziehung live verfolgen Die Eurojackpot-Ziehung wird aufgezeichnet und kann im Anschluss ab dem späten Dienstagabend auf lotto. Er will sein Geld krisensicher anlegen. Gleich 50 Tipper teilen sich den Jackpot. Hier hatten sich die 50 Glückspilze in einen ausliegenden Spielschein der Lotto-Annahmestelle eines Verbrauchermarktes eingetragen. Der aktuellste Millionen-Gewinn ist in Hessen ausgezahlt worden. Mit den neuen Regeln ist auch eine Änderung der Spielformel verbunden. Im Oktober holte erstmals ein deutscher Spieler die volle Summe. Bei der Eurojackpot-Ziehung am Dienstag Juli geht es um Millionen Euro. Minderjährige dürfen keine Rubbellose kaufen oder Gewinne abholen. Diese Eurojackpot-Klasse bildet einen Jackpot, zwischen zehn und Millionen Euro umfasst. Spiel ; Super 6: ; Quoten arrow_forward_ios. Die letzte Eurozahl wurde unter Polizeiaufsicht per Hand gezogen. Der Gewinner stammt aus dem Schwarzwald. Zwei Jahre später, im Mai , wurde erstmals der Jackpot von 90 Millionen Euro geknackt. Das Mitspielen ist in WestLotto-Annahmestellen und unter www. Eurojackpot: Das Prinzip der Lotterie Um beim Eurojackpot mitzutippen, setzen Teilnehmer bei fünf Eurojackpot-Zahlen von eins bis 50 ihr Kreuz. Teure Sportwagen will er sich nicht kaufen, da er bis jetzt immer bescheiden gelebt hat. Der Jackpot rolliert dabei. Jeweils 1. Eurojackpot: Gewinnergeschichten Bis zum März gibt es insgesamt acht Millionen-Gewinner. Fünf kommen aus Deutschland zwei aus Nordrhein-Westfalen , Bayern, Baden-Württemberg, Hessen , zwei aus Finnland und einer aus der Tschechischen Republik. Vom 7. Der Einsatz kostet zwei Euro pro Tippfeld mit fünf Zahlen und zwei Eurozahlen. Die garantierte Jackpotausschüttung bei der Ziehung fiel weg. In der zehnjährigen Geschichte gingen von den insgesamt acht Millionen-Euro-Gewinnen fünf nach Deutschland. Die Sieger aus Hessen und Sachsen-Anhalt teilten sich am Ende den Jackpot und bekamen je 45 Millionen Euro. Dezember hatte das Ziehungsgerät in Helsinki einen Defekt. Eurojackpot kann viele kuriose Geschichten über Jackpots und Gewinner erzählen: Zu nennen ist beispielsweise ein Norweger, der den Jackpot mit rund 13,5 Millionen Euro abräumt. Ein Wochenende der Multimillionäre folgt ebenfalls Am November gibt es elf Millionengewinne in einer Ziehung, Eurojackpot-Höchstgewinne in Hamburg und Italien inklusive. Zusätzlich zum Freitag gibt es eine zweite Ziehung pro Woche jeweils am Dienstag. Ein jähriger Oberfranke räumt den Mega-Gewinn ab. Zusätzlich freuen sich sechs Gewinner im zweiten Rang über jeweils 3,85 Millionen Euro. Eurojackpot am Dienstag: Annahmeschluss, Ausschüttung, Teilnehmer-Länder Die Gewinnauszahlung erfolgt beim Eurojackpot bereits ab Mittwoch- beziehungsweise Samstagmorgen in den Lotto-Annahmestellen auf Basis der Spielquittung. Bis zum März hat Eurojackpot in 10 Jahren insgesamt Spielteilnehmer zu Millionären gemacht, hierzulande waren es Allein gab es Hochgewinner, die Summen zwischen Der Millionen-Jackpot wird am Oktober zum ersten Mal in Deutschland geknackt. Am Samstagmorgen noch im Bett liegend liest er eine E-Mail, wonach er einen Gewinn in der Klasse eins erzielt hat. Am Tag der Arbeit, dem 1.