Was ist iphone wiederherstellen: iphone wiederherstellen ohne itunes

Was ist iphone wiederherstellen
fantasy-premier.com › de-de. Du kannst Inhalte, Einstellungen und Apps aus einer Sicherungskopie auf einem neuen oder gerade gelöschten iPhone wiederherstellen. Wichtig: Du musst vorab eine. iPhone 6s oder älter, einschließlich iPhone SE (1. Generation), und iPod touch (6. Generation) oder älter: Halte die Home-Taste und die obere.

Abbrechen iPhone, iPad oder iPod touch aus einem Backup wiederherstellen Hier erfährst du, wie du dein Gerät aus einem Backup in iCloud oder auf deinem Computer wiederherstellst. Wiederherstellung aus einem Backup auf deinem Computer Gerät aus einem iCloud-Backup wiederherstellen Schalte das Gerät ein. Wenn du das Gerät bereits eingerichtet hast, musst du alle Inhalte vom Gerät löschen , bevor du es mithilfe dieser Schritte aus einem Backup wiederherstellen kannst.

Auf diesem Bildschirm tippst du dann auf "Aus iCloud-Backup wiederherstellen". Melde dich mit deiner Apple-ID bei iCloud an. Wähle ein Backup aus. Nachdem du ein Backup ausgewählt hast, beginnt die Übertragung. Falls in einer Meldung darauf hingewiesen wird, dass eine neuere Softwareversion erforderlich ist, befolge die Schritte auf dem Bildschirm, um das Update durchzuführen.

Hier erfährst du, was du tun kannst, wenn keine Schritte zur Beschreibung des Update-Vorgangs auf dem Bildschirm angezeigt werden. Melde dich bei entsprechender Aufforderung mit deiner Apple-ID an, um deine Apps und Einkäufe wiederherzustellen. Wenn du beim Kaufen von iTunes- oder App Store-Inhalten verschiedene Apple-IDs verwendet hast, wirst du aufgefordert, dich mit jeder Apple-ID anzumelden.

Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du auf "Überspringen" tippen und dich zu einem späteren Zeitpunkt anmelden. Du kannst die Apps jedoch erst verwenden, wenn du dich mit deiner Apple-ID anmeldest. Unterbrich die WLAN-Verbindung nicht, sondern warte, bis der angezeigte Fortschrittsbalken darauf hinweist, dass der Vorgang abgeschlossen ist. Wenn du die WLAN-Verbindung zu früh trennst, wird der Vorgang gestoppt, bis du die Verbindung erneut herstellst.

Inhalte wie Apps, Fotos, Musik und weitere Daten werden nach und nach im Hintergrund wiederhergestellt. Je nach Datenmenge geschieht dies innerhalb der darauffolgenden Stunden oder Tage. Hier bekommst du Unterstützung bei der Wiederherstellung aus einem iCloud-Backup. Gerät aus einem Backup auf dem Computer wiederherstellen Öffne auf einem Mac mit macOS Catalina oder neuer den Finder.

Öffne iTunes auf einem Mac mit macOS Mojave oder älter oder auf einem PC. Wenn du in einer Meldung nach dem Gerätecode gefragt wirst oder "Diesem Computer vertrauen? Hier erhältst du Hilfe, wenn du deinen Code vergessen hast. Wähle "Backup wiederherstellen". Hier erfährst du, was zu tun ist, wenn eine Meldung besagt, dass die Software deines Geräts zu alt ist.

Wähle anhand des Datums des Backups das relevanteste aus. Klicke auf "Wiederherstellen", und warte, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Gib bei entsprechender Aufforderung das Passwort für das verschlüsselte Backup ein. Trenne die Verbindung zum Gerät nach dem Neustart nicht, sondern warte darauf, dass es mit dem Computer synchronisiert wird.

Nachdem die Synchronisierung abgeschlossen ist, kannst du es vom Computer trennen. Weitere Informationen.

iphone wiederherstellen ohne code

Schritt 2: iPhone mit dem Computer verbinden. Zurücksetzen vs iPhone wiederherstellen - Was ist der Unterschied? Ich bin froh, dass Sie gefragt haben, denn es gibt einen Unterschied - und es lohnt sich zu wissen, wie diese beiden Einstellungen funktionieren Ich werde oft gefragt, was der Unterschied ist Wiederherstellung und iPhone und Zurücksetzen eines iPhone. Backup per iCloud Eine weitere Möglichkeit, um ein Backup zu erstellen, ist die iCloud. Wenn Sie es wünschen, wird dieses auch mit einem Passwort gesichert. Warum Ihr iPhone in iTunes angezeigt wird, klicken Sie auf das Zusammenfassungsfenster und dann auf Klicken Sie auf iPhone wiederherstellen. IPhone zurücksetzen? Damit meine ich nicht, dass Sie Ihr Gerät blockieren dies ist sehr selten. So stellen Sie sicher, dass zwischenzeitlich die Verbindung nicht unterbrochen wird und die Daten möglicherweise mit Fehlern abgespeichert werden. Sie haben die Kontrolle über die Anordnung der Symbole verloren. Um das Backup in die Cloud zu laden, sollte sich das Smartphone mit einem WLAN-Netzwerk verbunden sein. Wählen Sie das Backup aus, das Sie erstellt haben. Dies kann entweder über iCloud oder ein lokales Backup auf Ihrem Desktop über iTunes erfolgen. Klicken Sie erneut auf Wiederherstellen, um zu bestätigen, dass Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen möchten. Apple iTunes funktioniert sowohl auf dem Apple Mac als auch auf einem normalen Computer. · Vergewissern Sie sich.

Wiederherstellen aller Inhalte auf dem iPhone aus einem Backup

IPhone zurücksetzen vs. Tippen Sie auf Jetzt sichern. Niemand möchte wichtige Bilder und Erinnerungen verlieren. Nach Abschluss des Backups ist es möglich, den Zeitpunkt des letzten Backups zu überprüfen, weil dies in der Einstellung angezeigt wird. Wie genau das geht, erläutern wir in den nächsten Absätzen. Der Button daneben erscheint dann in einer grünen Farbe.

Durch das Wiederherstellen Ihres iPhones wird alles auf dem Gerät gelöscht, und nicht nur alle Ihre Daten, sondern auch das vorhandene Betriebssystem und die vorhandene Firmware werden vom Gerät gelöscht. Somit vermeiden Sie, dass das alte Backup überschrieben wird. Das Gute: Man kann es kostenlos aus dem Internet herunterladen und auf dem PC oder Mac installieren bei Letzterem wird es idealerweise direkt aus dem App-Store geladen, oder gehört mit zur Standard-Installation.

Daher folgt hier nun eine Erklärung, wie das geht. Kurz gesagt bedeutet "iPhone wiederherstellen" Systemaktualisierung mit Datenverlust, während "iPhone-Sicherung wiederherstellen". Wann sollten Sie Ihr iPhone wiederherstellen? Möchten Sie das Backup jeden Monat wiederholen, speichern Sie es am besten in einem neuen Ordner ab. So stellen Sie Ihr iPhone wieder her Speichern Das Wiederherstellen Ihres iPhones ist etwas komplizierter, denn wenn Sie es falsch machen, können Sie Ihr Gerät ernsthaft durcheinander bringen.

Den Fortschritt des Backups kann man jederzeit kontrollieren. Lassen Sie uns hier klar sein: Es gibt einen Unterschied zwischen den beiden und wenn Sie nicht wissen, was jeder tut, kann dies Ihr Telefon und seinen Inhalt ernsthaft durcheinander bringen. Zwar ist das Risiko relativ klein, dass man einen Virus oder Malware auf dem iPhone erwischt, doch komplett ausgeschlossen ist dies nicht.

Verbinden Sie Ihr iPhone über das USB-Kabel mit Ihrem Desktop. Sie werden jedoch alle Ihre Daten verlieren, stellen Sie also sicher, dass Sie Sichern Sie zuerst Ihr iPhone. Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie sechs Optionen. Scrollen Sie bis zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie auf Zurücksetzen. Nach dem Neustart Ihres iPhones werden Sie gefragt, ob Sie das iPhone als neues Gerät einrichten möchten tun Sie dies, wenn Sie es verkaufen oder verschenken oder ob Sie es aus einem Backup wiederherstellen möchten.

Das Gleiche gilt für Musik und Spielfortschritt. Durch das Zurücksetzen Ihres iPhones werden einige oder alle je nach Auswahl Einstellungen Ihres iPhones zurückgesetzt, um Fehler oder ungewöhnliches Verhalten auf Ihrem Gerät zu beheben. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, um alle Netzwerkeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen dadurch werden alle Netzwerkkennwörter gelöscht.

Wiederherstellung aus einem iCloud-Backup · Gehen Sie auf Ihrem iOS-Gerät zu „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Software-Aktualisierung“. Im Anschluss erstellt das Programm vollautomatisch ein Backup des kompletten Smartphones, welches dann für eine Wiederherstellung zur Verfügung steht. Tippen Sie auf Startbildschirmlayout zurücksetzen, um die Symbolanordnung Ihrer Apps auf dem Startbildschirm auf die Standardanordnung zurückzusetzen.

Tippen Sie auf iCloud Backup, um es zu aktivieren. Jetzt können Sie Ihr Gerät wiederherstellen. · Schließe das Gerät über. Wichtig ist hierbei lediglich, dass es sowohl mit dem Stromnetz als auch einem WLAN-Netzwerk verbunden ist. Wählen Sie eine der folgenden Optionen: Tippen Sie auf Alle zurücksetzen, um alle Einstellungen Netzwerk, Tastaturwörterbuch, Startbildschirmlayout sowie Einstellungen für Standort und Datenschutz usw.

Sie wollen Stellen Sie Ihr iPhone wieder her, wenn Sie es verkaufen oder verschenken oder wenn Sie massive Probleme damit haben. Wenn Sie Ihr Gerät aus einem Backup wiederherstellen möchten, können Sie dies über iCloud oder Ihr iTunes-Backup tun je nachdem, wo Sie Ihr iPhone vor dem Wiederherstellen gesichert haben.

Twitter Facebook Whatsapp Pinterest Kommentare Das iPhone ist heutzutage ein Gerät, welches von vielen gerne genutzt wird. Hier einmal die Vor- und Nachteile beider Backupformen im Überblick: Art.

Gerät aus einem Backup auf dem Computer wiederherstellen · Öffne auf einem Mac mit macOS Catalina oder neuer den Finder.

Übrigens: Die Backups in der iCloud nimmt das Smartphone auf Wunsch auch selbständig vor. Generell ist zu empfehlen, etwa jeden Monat ein Backup des iPhones zu erstellen. Speichern Das Zurücksetzen Ihres iPhones ist die "leichtere" Version, um Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Nach einer Wiederherstellung wird die neueste saubere Version von iOS installiert oder Sie können ein von Ihnen erstelltes Backup neu installieren.

In diesem Handbuch untersuchen wir, was der Unterschied zwischen einer Wiederherstellung und einem Zurücksetzen auf einem iPhone ist, in welchen Fällen Sie es verwenden sollten und welche Schritte Sie dabei ausführen müssen. Nachfolgend erklären wir, wann dies der Fall ist und vor allem, wie einfach dies zu bewerkstelligen ist. Das Wiederherstellen Ihres iPhones ist die "nukleare" Version der Formatierung Ihres Geräts auf die Werkseinstellungen. Diese ist, sofern Sie Ihr Smartphone mit einem Apple-Account verbunden haben, fest in das Smartphone integriert.

Doch was tun, wenn es irgendwann Fehler entwickelt? Wenn Sie möchten, dass das iPhone so nah wie beim ersten Öffnen aus der Box ist, möchten Sie es wiederherstellen. Dies kann nämlich, wie bereits erwähnt, zu unterschiedlichen Anlässen der Fall sein: Entwicklung von Fehlern im System Systemupdate fehlgeschlagen Einrichtung eines neuen iPhones Diese drei Beispiele sind die häufigsten Gründe, warum ein iPhone wiederhergestellt werden muss.

Wählen Sie In iCloud Backup wiederherstellen. IPhone aus iCloud wiederherstellen: Befolgen Sie nach dem Hallo-Bildschirm die Schritte im iOS-Setup-Assistenten, bis Sie zum Einrichtungsbildschirm gelangen. Ihre Datenschutz- oder Standorteinstellungen sind durcheinander. Ihr iPhone muss möglicherweise neu gestartet werden, je nachdem, welche Option Sie ausgewählt haben.

Das kleine Wunderwerk an Technik lässt uns im Internet surfen und zu guter Letzt natürlich telefonieren und Nachrichten austauschen. Backup per iTunes erstellen Für jede Wiederherstellung ist das Vorhandensein eines Backups notwendig. IPhone von iTunes wiederherstellen: Verbinden Sie Ihr iPhone über das USB-Kabel mit Ihrem Mac oder PC.

Auf diesem Weg wird ein möglicher Datenverlust minimiert und man hat gleichzeitig die Möglichkeit der Wiederherstellung. Tippen Sie auf Tastaturwörterbuch zurücksetzen, um das benutzerdefinierte Wörterbuch zurückzusetzen, das Sie im Laufe der Zeit mithilfe der Eingabetaste und des iPhones erstellt haben Autokorrekturfunktionen. Zum Sichern über iTunes verbinden Sie Ihr iPhone über das USB-Kabel mit Ihrem Mac oder PC. Stellen Sie sicher, dass Sie die Schritte 3 und 4 abgeschlossen haben ja, das ist so wichtig. Wann sollten Sie Ihr iPhone zurücksetzen? Beim Zurücksetzen Ihres iPhones haben Sie die Möglichkeit, alle Einstellungen des Geräts auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen oder nur das Netzwerk, das Tastaturwörterbuch, das Layout des Startbildschirms oder die Einstellungen für Standort und Datenschutz. Tippen Sie auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen, um alle Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen und alle persönlichen Inhalte E-Mails, Fotos, Filme usw. Was ist der Unterschied? So setzen Sie Ihr iPhone zurück Tippen Sie auf die App Einstellungen. Speichern Im Allgemeinen möchten Sie Setzen Sie Ihr iPhone zurück wann immer Sie einfache Probleme damit haben: Es tritt keinen Netzwerken bei, die es sollte. Klicken Sie es an. Tippen Sie auf Standort- und Datenschutzeinstellungen zurücksetzen, um alle Standardeinstellungen und Datenschutzeinstellungen wie Sie sie Apps geben auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Wann eine Wiederherstellung notwendig ist Um herauszufinden, ob eine Wiederherstellung Sinn macht, möchten wir zunächst zusammenfassen, wann dies überhaupt notwendig ist. Eine Wiederherstellung löscht alles von Ihren iPhone-Einstellungen, Apps, dem Betriebssystem und sogar der Firmware selbst. Darauf folgen diese Schritte: Schritt 1: Apple iTunes auf dem Computer öffnen. Schritt 4: Das Handy öffnet sich. Tippen Sie auf Allgemein. Alle Daten und Inhalte werden gelöscht.