Amerikanisches roulette

Amerikanisches roulette
Das amerikanische Roulette ist eine der ältesten Varianten des Roulettespiels. Gespielt wird mit einem Roulettezylinder, welcher 38 Zahlen enthält: 0- 36 und. American Roulette wird im Gegensatz zum Französischen Roulette mit Spezialjetons (Chips) ohne Wertmarkierung gespielt, die nur am Tisch ausgegeben werden und. Im eigentlichen Sinne war ja das amerikanische Roulette die ursprüngliche Variante, das Spiel wurde nämlich im Jahrhundert mit 38 Zahlen erfunden und erst.

American und Vegas Roulette Geniessen Sie das wohl älteste aller Casino-Spiele. Um sich mit Roulette schon vor Ihrem Besuch im Grand Casino Bern vertraut zu machen, haben Sie die Möglichkeit, die wichtigsten Regeln bereits im Voraus zu lesen. Bei uns erleben Sie nicht nur das in Europa beliebte American Roulette, sondern neu auch das Vegas Roulette. Roulette-Begriffe American Roulette Absage Das berühmte «Rien ne va plus» «Nichts geht mehr» des Croupiers.

Nach dieser Spielabsage darf nicht mehr gesetzt werden. Bank Kapital eines Spieltisches. Das legendäre «Sprengen der Bank» meint nicht etwa das gesamte Spielbankunternehmen, sondern nur die Tischbank. Bet Das Setzen eines oder mehrerer Jetons durch den Spieler oder Croupier. Call-bet Eine mündliche Ansage eines Spieles. Chance Man unterteilt beim Roulette in einfache Chancen, bei denen der einfache Einsatz als Gewinn ausbezahlt wird, und in mehrfache Chancen, bei denen das Mehrfache des Einsatzes ausbezahlt wird.

Chip Spielmarke, meist fälschungssicher aus teurem Kunststoff hergestellt. Corner Vier auf dem Layout zusammenhängende Zahlen auf einmal setzen Platzieren des Chips in der Mitte der vier Zahlen. Der Dealer nimmt Bets an und bezahlt Gewinne aus. Dutzend Mehrfache Chance. Einsatz Der Spieler kann Einsätze selbst tätigen oder durch den Croupier setzen lassen, indem er entsprechende Ansagen gibt.

Even Alle geraden Ziffern. Auszahlungsquote 1 : 1. High numbers Alle Ziffern zwischen 19 und Kessel Roulettezylinder, in dessen Mitte sich die kugelgelagerte, auf einem Stift drehende Scheibe mit den 37 Zahlenfeldern befindet. Kolonne Mehrfache Chance. Satzmöglichkeit auf einer der drei senkrechten Reihen Kolonne 34, Kolonne 35, Kolonne Die Auszahlungsquote ist 2 : 1.

Das Bedruckte Filztuch ist die Spielfläche. Low numbers Alle Ziffern zwischen 1 und Mehrfache Chance Kolonnen, Dutzende 2 : 1 , Six-line 5 : 1 , Street 11 : 1 , Corner 8 : 1 , Split 17 : 1 , Straight up 35 : 1. Nebenzahlen Auch Nachbarn frz. Die neben einer Zahl im Kessel liegenden Zahlen sind die Nebenzahlen. Bitte beachten Sie: Diese entsprechen nicht der Anordnung auf dem Tableau.

Odd Alle ungeraden Nummern. Place your bets «Machen Sie Ihr Spiel» ist die Aufforderung des Croupiers, die Einsätze zu tätigen. Spielabsage des Croupiers. Die Spielenden dürfen keine Einsätze mehr tätigen. Six-line Einsatz auf einer Querreihe von sechs Zahlen z. Auszahlungsquote 5 : 1. Split Split ist eine Satzmöglichkeit, bei der zwei auf dem Layout nebeneinander liegende Nummern zusammen gespielt werden. Straight up Volle Zahl beim Roulette setzen.

Auszahlungsquote 35 : 1 Street Einsatz auf einer Querreihe von drei Zahlen z. Auszahlungsquote 11 : 1. Trinkgeld Es ist üblich, bei einem Gewinn auf einer Zahl Plein ein Trinkgeld in Höhe des Einsatzes zu geben. Die Croupiers und Angestellten eines Casinos leben grossteils von den Trinkgeldern der Spieler. Tips Auch Tronc genannt. Trinkgeldbehälter, aus dem die Gehälter der Casinoangestellten bezahlt werden.

american roulette kostenlos spielen

Neben den Kessel befindet sich am Roulette-Tisch das in den meisten europäischen Ländern mit grünem Stoff überzogene Setzfeld, auch Tableau genannt, worauf die Zahlen 1 bis 36 des Roulette-Kessels reflektiert sind und auf das die Casino Chips gesetzt werden. Das dürfen Sie nicht: Spezielle Farbjetons dürfen nicht vom Spieltisch weggebracht werden. Auszahlungsquote beträgt G, h, i: 1st 12, 2nd 12 oder 3rd 12 — Bleibt die Kugel auf einer Zahl zwischen 1 und 12, 13 und 24 oder 25 und 36 liegen? Die europäische Variante des Roulette besitzt heute 37 Zahlfächer — 36 Zahlen sowie eine Null. Des Weiteren unterscheiden sich europäisches und amerikanisches Roulette in der Anordnung der Zahlen im Roulette-Kessel. Die Regel greift jedoch nur beim einfachen Setzen auf Gerade -Ungerade, Rot - Schwarz oder Niedrig — Hoch Gewinnt er in der nächste Runde, bekommt er seinen Einsatz zurück, allerdings ohne zusätzlichen Gewinn zu machen. Amerikanisches Roulette (Originaltitel American Roulette) ist ein britischer Thriller aus dem Jahr Regie führte Maurice Hatton, der auch das Drehbuch. Dabei gilt natürlich: je höher die Gewinnwahrscheinlichkeit, umso geringer ist die Auszahlungsquote. In der europäischen Variante liegt die Null zwischen der schwarzen 26 und der roten Beim amerikanischen Roulette liegt die Null zwischen der schwarzen 2 und der schwarzen 28, die Doppel-Null liegt zwischen der roten 1 und der roten Auf die Gesamtzahl der schwarzen und roten Fächer hat dies jedoch keine Auswirkung, beide Versionen besitzen 18 schwarze sowie 18 roten Zahlenfächer. Regelunterschiede Neben unterschiedlichem Hausvorteil und Spieltempo gibt es auch kleine Regelunterschiede zwischen den beiden Roulette-Varianten. Von den Anfängen bis heute Im Jahrhundert wurde Roulette vor allem in Frankreich gespielt und war damals auch von den Königshäusern nicht unterzukriegen. Auch im deutschen Raum kann bequem und sogar von daheim aus auf dem Computer oder über eine mobile App amerikanisches Roulette gespielt werden, wobei die Frage der Geschwindigkeit dabei nicht länger relevant ist. Sie können auf einfache Chancen, auf ausgewählte Zahlen oder spezielle Spiele setzen. Zuerst händigen Sie dem Croupier eine Banknote, übliche Spieljetons oder Plaques aus, die er in sog. Orphelins — Sie spielen mit fünf Jetons: ein Jeton auf die 1 und je ein Jeton auf jedes Cheval , , und Wenn Sie ein spezielles Spiel, das hier nicht erwähnt wurde, aufstellen möchten, hilft Ihnen der Croupier gerne dabei. Auszahlungsquote beträgt C, d: Even oder Odd — Wird eine gerade oder ungerade Zahl gewinnen? Dabei wird der Einsatz des Spielers gesperrt, wenn die Kugel beispielsweise beim Setzen auf Ungerade auf der Null landet — er verliert diesen demnach nicht. Das sind die Unterschiede Amerikanisches oder europäisches Roulette? Die Abwicklung des Spieles vollzieht sich beim American Roulette in rascherem Tempo. Niedrige Chancen a, b: Rot oder Schwarz — Bleibt die Kugel auf einer roten oder schwarzen Nummer liegen? Wo legen Sie die Jetons hin? Mittlerweile existieren diverse Spielvarianten, wobei "europäisches" und die "amerikanisches" Roulette die am weitesten verbreitenden Formen des Spiels sind. Roulette offline und online spielen Unterschied sich Roulette früher in landbasierten Casinos vor allem darin, auf welchem Kontinent es gespielt wurde, verschwimmen diese Grenzen heute natürlich im Zuge der zunehmenden Beliebtheit von Online Roulette. In der europäischen Variante liegt die.

Alle wichtigen Details zum Amerikanischen Roulette

Sie sind hier:Amerikanisches oder europäisches Roulette? Einfache Chancen und Einsätze auf ausgewählte Zahlen stellen verschiedene Verteilungen der Zahlen an dem Tisch dar, die speziellen Spiele hingegen stellen verschiedene Anordnung der Zahlen im Kessel dar. Und Sie müssen immer warten bis der Croupier alle Gewinne auszahlt bevor Sie Ihre Jetons vom Tisch nehmen. Der Name "Roulette" ist natürlich französisch und bedeutet "Kleines Rad", zuerst soll das Spiel jedoch vor rund Jahren in Italien entstanden sein und sich aus dem mittelalterlichen Glückspiel "Rad der Fortuna" entwickelt haben.

Es lohnt vorab einen Blick auf die Spielregeln des Anbieters zu werfen, um zu erfahren wie in diesem Fall mit dem Einsatz umgegangen wird. Landet die Kugel auf der Null, wird bei vielen der Einsatz von Chancen ganz einfach als Verlust gewertet anstatt dem Spieler die Hälfte des Einsatzes zurückzuzahlen, was wiederum deren Hausvorteil erhöht. Diese Frage ist besonders relevant, seit der Entwicklung von Online Roulette die amerikanisches Variante auch in Europa gespielt werden kann.

Einfache Chancen und Einsätze auf ausgewählte Zahlen Die Bilder zeigen jeweils nur eine oder zwei mögliche Kombinationen. Raten Sie einfach und setzten Sie auf eine der Nummern auf dem Tableau.

Das legendäre Glücksspiel, auch das königliche Spiel genannt, zählt zu den beliebtesten Casinospielen. Auszahlungsquote beträgt o: Plein oder Full Number — haben Sie das Gefühl, dass heute Ihr Tag ist?

Wir raten Ihnen mit niedrigen Chancen zu beginnen. Kolonne — Bleibt die Kugel auf einer der 12 Zahlen aus der Kolonne, auf die Sie gesetzt haben, liegen?

Wetten auf ausgewählte Zahlen k: Transversale Simple oder Six line — die Kugel bleibt im Fach mit einer der sechs aufeinanderfolgenden Nummern aus zwei aufeinanderfolgenden Querreihen liegen. Anordnung der Zahlen Des Weiteren unterscheiden sich europäisches und amerikanisches Roulette in der Anordnung der Zahlen im Roulette-Kessel.

Der amerikanische Roulette-Spieltisch ist etwas kleiner, ganz einfach aus Effizienzgründen: Die Spieler können so selbständig zu allen Feldern des Tableaus gelangen, ohne die Hilfe eines Croupiers beim Setzen zu benötigen — was wiederum das Tempo des Spielverlaufs erhöht.

Allerdings sind die Nullen vom Setzen auf die meisten Zahlenkombinationen ausgeschlossen, was wiederum zu einer unterschiedlichen Bewertung des Hausvorteils führt.

Auszahlungsquote beträgt Spezielle Spiele Sollten Ihnen diese Spiele zu kompliziert vorkommen, bieten Sie den Croupier für Sie Ihren Einsatz zu platzieren. Auszahlungsquote beträgt Fällt die Kugel auf die Null und Sie auf niedrige Chancen gesetzt haben, verlieren Sie Ihren Einsatz.

Auszahlungsquote beträgt E, f: 1 to 18 oder 19 to 36 — Bleibt die Kugel auf einer Zahl zwischen 1 und 18 oder 19 und 36 liegen? Das Überlassen der Hälfte seines Einsatzes und Verlassen des Spiels wird auch "La Partage" genannt und kommt vor allem beim französischen Roulette zum Einsatz, auf das wir später eingehen werden.

Auszahlungsquote beträgt J: 1.

Zusätzliche Informationen Wie spielt man Roulette? Das Roulette ist nämlich ein Spiel, das auch Anfänger ohne Weiteres spielen können. Service Center.

Tableau für das amerikanische Roulette. Zudem sind die Zahlen auf dem Setzfeld hier komplett in Rot gehalten, während der Kessel die gleichen roten und schwarzen Zahlfächer besitzt.

Das Rad, im deutschsprachigen Raum Roulette-Kessel genannt, besitzt Zahlen in Schwarz und Rot, sowie eben eine oder zwei Nullen in Grün. Weitere Roulette-Varianten Wenngleich europäisches und amerikanisches Roulette die bekanntesten Varianten des Spiels sind, hört man gelegentlich von französischem Roulette. Es genügt wenn Sie nur einige der gängigen Wetten namentlich kennen, die Einsätze kann der Croupier für Sie tätigen. Nachdem Sie Ihr Spiel beendet haben, müssen Sie die Jetons auch direkt am Tisch in Wertjetons zurückwechseln, die dann an der Kasse gegen Bargeld eingetauscht werden können. Interessant ist auch… In den Hit Casinos wird das amerikanische Roulette mit dem französischem kombiniert, den die Verteilung der Zahlen im Kessel ist identisch der Verteilung beim französischen Roulette. Auszahlungsquote beträgt n: Cheval oder Split — die Kugel bleibt im Fach mit einer der zwei Nummern, die entweder vertikal oder horizontal benachbart sind, liegen. Auch wenn Sie noch nie Roulette gespielt haben, sollten Sie mutig Platz am Spieltisch nehmen. Auszahlungsquote beträgt m: Transversale Pleine oder Street — die Kugel bleibt im Fach mit einer der drei aufeinanderfolgenden Nummern aus einer Querreihe liegen. Das sind die Unterschiede Roulette gilt als eines der ältesten Glückspiele, wenngleich sich die Geister nach wie vor über dessen Ursprung streiten. Historisch interessant ist, dass europäisches Roulette mit nur einer Null im Jahr in einem Hamburger Casino entstand: Dort wollte man den Kunden ein attraktiveres Angebot im Vergleich zur Konkurrenz liefern, weshalb man sich entschied den Roulette-Kessel zugunsten der Spieler zu verändern, gleichzeitig aber weiterhin ausreichenden Profit für das Casino zu schaffen. Gerade im Hinblick auf Gewinnchancen wird die Frage nach der am meisten erfolgversprechenden Roulette-Variante relevant, da hier auch der Hauptunterschied zwischen amerikanischem und europäischem Roulette liegt. Werben Casinos im deutschsprachigen Raum, wie beispielsweise das Grand Casino in Bern , mit "American Roulette", wird dies den Spielern mit "schnellerem Spiel" und "zusätzlichen Setzmöglichkeiten" schmackhaft gemacht. Die amerikanische Variante besitzt hingegen nach wie vor 38 Zahlfächer inklusive Null und Doppel-Null. Farbjetons jeder Spieler erhält seine eigene Farbe umtauscht. Warum amerikanische Casino-Betreiber an der Doppel-Null festhielten, ist selbsterklärend: sie wollten ihren Hausvorteil ganz einfach nicht verringern. Doch worin unterscheiden sie sich, und welches Roulette hat die höheren Gewinnchancen? König Ludwig XV. An der Spielweise und den Elementen des Roulettetisches hat sich seit den Anfängen des Spiels nichts Wesentliches verändert.