Wie spielt man keno

Legen Sie Ihren. Wie spielt man KENO? Aus 70 Zahlen werden 20 Gewinnzahlen per Zufallsgenerator ermittelt. Je nach KENO-Typ kann man zwischen 2 und 10 Zahlen. KENO ist eine moderne, schnelle Zahlenlotterie, die täglich von montags bis sonntags (auch an Feiertagen) die Chance auf einen Millionengewinn bietet. Die.

Suchtprävention Lotto bietet mehrere Formen des Zahlen-Glücksspiels an. Dazu gehörten verschiedene Arten, wie beispielsweise der Eurojackpot oder Keno gehört. Jedoch handelt es sich bei Keno nicht um eine Spielart, welche mit einigem Zeitvorlauf vonstattengeht. Hier geht es etwas schneller zur Sache. Während beim Eurojackpot beispielsweise nur freitags die neuen Gewinnzahlen bekannt gegeben werden, geschieht dies bei Keno jeden Tag — auch an Feiertagen.

Auch das Spielsystem ist besonders, da Sie hier nicht gerade wenige Zahlen tippen oder ankreuzen. Doch wie genau spielt man Keno eigentlich? So spielen Sie Keno Das Spielsystem gibt schon einen kleinen Einblick in die Funktionsweise von Keno. Alles startet mit einem Feld, in dem 70 Zahlen zur Verfügung stehen, von denen Sie bis zu zehn Stück ankreuzen können.

Wichtig zu wissen ist zudem, dass die Anzahl der Tipps fast komplett frei von Ihnen gewählt werden kann. Es müssen jedoch mindestens zwei Kreuze und dürfen maximal zehn sein. Dies gilt für jedes Tippfeld, mit dem Sie spielen wollen. Bei zehn angekreuzten Zahlen wird beispielsweise der Keno-Typ zehn definiert, weiter geht es mit dem Keno-Typ 9, bei dem neun Zahlen getippt werden usw..

Das weitere Vorgehen dürfte ersichtlich sein. Allerdings sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass jeder Keno-Typ feste Quoten und einen festgesetzten Gewinnplan mit sich bringt. Letztendlich ist es natürlich klar, dass Ihr Gewinn deutlich höher ausfallen kann, wenn Sie mehr Treffer bei der aktuellen Ziehung landen, also mehr Tipps abgeben. In Sachen Bezahlung und Einsatz können Sie vier verschiedene Beträge einsetzen: 1 Euro 5 Euro 10 Euro.

Je mehr Geld Sie einsetzen, umso höher fällt natürlich auch der mögliche Gewinn aus. Das ist besonders: Spielen Sie mit dem Keno-Typen 8, 9 oder 10, erhalten Sie einen Gewinn, auch wenn Sie keinen einzigen Treffer gelandet haben. Des Weiteren steht Ihnen in Verbindung mit Keno noch eine Zusatzlotterie zur Verfügung. Dabei erhalten Sie gegen 75 Cent eine fünfstellige Losnummer, welche Ihnen bis zu 5.

Auch diese Zusatzlotterie findet täglich statt. Lesen Sie auch hierzu unseren Artikel: Welcher Keno-Typ ist der beste? Wo können Sie Keno spielen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Keno zu spielen und Ihren Einsatz zu einem hohen Gewinn auszubauen. Im Internet lassen sich mehrere Portale finden, die Ihnen dieses Lotto-Spiel anbieten. Grundlegend ist hier in jedem Fall zu beachten, dass Sie volljährig sind, das Lebensjahr also vollendet haben.

Online-Spielscheine finden Sie dementsprechend zuhauf. Auch im Lotto-Geschäft können Sie Keno spielen und den Schein vor Ort einreichen, sowie Ihren Einsatz bezahlen. Dort können Sie sich natürlich auch noch einmal die Spielregeln erklären lassen, sollten Sie sich -gerade als Anfänger- noch nicht ganz sicher sein.

Übrigens: Werfen Sie stets einen Blick auf die für Ihr Bundesland spezifischen Regeln. Dies betrifft letztendlich auch die Keno Gewinnauszahlung und die Bekanntgabe der Gewinnzahlen. Jene sind beispielsweise im Internet aufzufinden und werden auf den gängigen Seiten des Keno-Spiels angezeigt. Besonders für Sie ist in diesem Zusammenhang, dass Sie sich auch anzeigen lassen können, wie die Gewinnzahlen der letzten Tage ausgesehen haben.

Auch eine Einsicht, welche Zahlen wie oft seit Februar gezogen wurden, steht Ihnen zur freien Verfügung. Dies könnte für Ihre Taktik von tragender Bedeutung sein, weswegen Sie hier nicht unbedacht vorgehen sollten. Behalten Sie die letzten Zahlen, die gezogen wurden, stets im Blick. Letzten Endes entscheidet jedoch immer das Glück.

Auch mit Hinblick auf den Keno Jackpot ergeben sich hier Besonderheiten. Jeden Tag ist es möglich, einen Gewinn von bis zu einer Million Euro zu ergattern. Doch dafür benötigen Sie schon eine Menge Glück. An dieser Summe ändert sich letztendlich aber nichts, da Sie wirklich jeden Tag erneut die Chance bekommen, am Spiel teilzunehmen. Dies ist also auch für Dauerspieler eine interessante Option. Lohnt es sich, Keno dauerhaft zu spielen? Wenn Sie generell viel und gerne Keno spielen wollen, könnte sich natürlich eine Art Dauerschein für Sie lohnen.

Ein solcher Dauerschein bedeutet, dass Sie jeden Tag bei der Ziehung des Keno-Spiels teilnehmen. Der Vorteil für Sie ist hierbei, dass dieser Dauerschein automatisch verlängert wird, bis Sie eben nicht mehr spielen wollen. Sie legen sich im Vorfeld auf die Zahlen fest, welche Sie spielen wollen und diese werden dann jeden weiteren Tag für Sie automatisch angegeben und angekreuzt, sodass Sie selbst nicht mehr viel tun müssen.

Das Vorgehen erspart Ihnen eine Menge Zeit, wenn Sie sowieso schon darüber nachgedacht haben, Keno dauerhaft zu spielen. Enthalten ist hier natürlich auch die Zusatzlotterie. Übrigens geben Ihnen mehrere Online-Plattformen die Möglichkeit, gleich noch weitere Tippfelder ausfüllen zu können. Dadurch spielen Sie direkt mehre Spiele und müssen sich nicht mit lediglich einem Zettel zufriedengeben. In diesem Fall können Sie Ihre Zahlen auch per Zufallsgenerator generieren lassen.

Hierzu benötigen Sie lediglich ein entsprechendes Programm. Sie geben dann lediglich an, wie viele Zahlen und wie viele Felder Sie insgesamt tippen möchten. Auf Ihrem Spielschein werden die angekreuzten Zahlen direkt angezeigt, mit denen Sie dann spielen können — oder auch nicht. Das liegt natürlich ganz bei Ihnen.

Können Sie Keno kostenfrei spielen und ausprobieren? Gerade dann, wenn Sie mit Hinblick auf Keno als Neuling unterwegs sind, möchten Sie Keno möglicherweise nicht direkt in all seinen Facetten ausprobieren, sondern zunächst einmal unverbindlich und kostenlos testen. Glücklicherweise wird es Ihnen auf bestimmten Internetseiten angeboten, Keno kostenfrei auszuprobieren, wodurch Sie ein Gefühl für dieses Spiel bekommen können.

Als Neuling haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, bei lottohelden. Da dies jeden Tag passiert, müssen Sie nicht lange warten, um die Auswertung Ihres persönlichen Tipps zu erhalten. Spannend wird es auf jeden Fall, denn gerade als Anfänger sind solche Spiele immer aufregend. Keno Quoten in der Übersicht Die Keno Gewinnwahrscheinlichkeit auf den Höchstgewinn liegt bei der Keno Variante bei ,1 Millionen. Die Quoten und Chancen ändern sich je nach Keno-Typ.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht am Beispiel des Keno-Typ 10 auf der Basis eines Einsatzes von 10 Euro. Anzahl Richtige.

welcher keno-typ ist der beste

Der vorliegende KENO-Lottoschein eignet sich für mehrere Spiele, die alle nach dem selben Prinzip funktionieren und von einander nicht abhängig sind. Durch die Menge der angekreuzten Zahlen bestimmt sich der Keno-Typ. Der Spieleinsatz beträgt 75 Cent. Je höher der Keno-Typ, desto höher kann der Gewinn ausfallen. Dort wurden die Schriftzeichen durch Zahlen ersetzt. Pro Ziehung werden 20 Gewinnzahlen gezogen. Beim Keno-Typ 10 werden zehn Zahlen angekreuzt. Dabei wird eine fünfstellige Losnummer gezogen. Die Gewinnsumme wird automatische auf Ihr Spielkonto gebucht. Sie können bis zu zehn Zahlen tippen, mindestens jedoch zwei. Es kann auch schnell und bequem online getippt werden. Bei Keno-Typ 2 kreuzen Sie wie beschrieben zwei Zahlen an. Der Jackpot von 1 Million Euro wartet natürlich im KENO-Typ 10 auf Sie, dafür ist die Chance hier auch um ein vielfaches geringer, als in einem niedrigeren KENO-Typ. Die Erlöse aus der Lotterie dienten unter anderem zur Finanzierung der Chinesischen Mauer. Wie spielt man Keno? Gespielt wurde fortan mit 80 Zahlen. Wie viel kostet es und wie kann man mitspielen? Die Gewinnchancen werden ebenfalls in einem separaten Artikel beleuchtet. Spielen Sie Keno online, dann sehen Sie einen Tippschein mit fünf Tippfeldern. Wie hoch sind die Gewinne? Und das täglich! Jeder der neun Keno-Typen hat einen eigenen Gewinnplan, die Quoten sind festgeschrieben. Beratungs- und Anlaufstellen gibt es unter Anderem beim staatlichen Anbieter. Sie können 1, 2, 5 oder 10 Euro pro Tippfeld einsetzen. Die deutsche Variante wird mit 70 Zahlen gespielt. Werden diese beiden Zahlen gezogen, dann gewinnen Sie je nach Einsatzhöhe 1, 2, 5 oder 10 Euro 6, 12, 30 oder 60 Euro.{/PARAGRAPH}In der KENO-Spielanleitung erklären wir die Spielregeln und führen Sie Schritt für Schritt Wie spielt man KENO Statistik-Tipp und die Statistik-Hilfe? Dabei stehen vier Varianten zur Auswahl. Hinweise Um KENO-Lotto spielen zu können bedarf es der Lotto-Card, der Kundenkarte der Staatlichen Toto-Lotto GmbH. Kreuzen Sie mindestens zwei und maximal zehn Zahlen an. Ein Tippfeld umfasst die Zahlenreihe von 1 bis Nun können Sie wählen, wie viele Zahlen Sie ankreuzen möchten.

Verwendung der Einnahmen von Keno Wenn Sie an Lotto denken, dann fällt Ihnen erst einmal nur das Lotto am Samstag und am Mittwoch ein? Alles rund um das Spiel erfahren Sie hier. Traditionsreiche Lotterie Keno ist eine der traditionsreichsten Lotterien der Welt. Das Spiel folgt dem Prinzip 20 aus 70, da der Gesamt-Zahlenpool aus 70 Ziffern besteht und bei der Ziehung 20 Gewinnzahlen gezogen werden.

Die Regeln sind gar nicht so schwer, wie sie auf den ersten Blick scheinen. Aus einem Zahlenfeld mit 70 Zahlen können 2 bis 10 Zahlen ausgewählt werden. Auch aus diesem Grund haben wir Ihnen zum Zwecke des Verständnisses gleich mehrere Artikel zur Verfügung gestellt. Exemplarisch haben wir einen Spielschein abgebildet. Zum Zwecke des Verständnisses muss jedoch auch an dieser Stelle noch einmal auf die grundsätzlichen Funktionen des KENO-Lottos eingegangen werden.

Da KENO-Lotto jeden Tag gespielt wird, kann in diesem Feld die Anzahl an Tagen festgelegt werden, für die der Tippschein gültig sein soll. Nun legen Sie Ihre gewünschte Einsatzhöhe fest. Was ist KENO? Zum Schluss bestimmen Sie, an wie vielen Ziehungen Ihr Tippschein teilnehmen soll. Anfangs wurde Keno mit chinesischen Symbolen gespielt. Mit diesem legen sie auch fest, auf wie viele verschiedene Zahlen sie tippen möchten.

Vor Spielsucht müssen Sie sich jedoch in erster Linie selbst schützen. Unter den Kreuzen finden Sie nun ein weiteres Feld, in dem Sie Ihren Einsatz festlegen können. Im Jahrhundert kam das Keno Lotto wahrscheinlich durch chinesische Einwanderer nach Amerika. Bis das Spiel seinen Weg nach Deutschland fand, dauerte es bis Februar Zunächst konnte man in Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland Keno spielen.

Es gibt aber noch viel mehr. Der Vorteil, Keno online zu spielen, besteht darin, dass Sie sich im Falle eines Gewinnes nichts tun müssen. Spielregeln Keno ist eine schnelle Lotterie, es sind Gewinne bis zu einer Million Euro möglich. Zum Nachvollziehen gibt es hierfür einen konkreten Gewinnplan, der genauestens auflistet, welche Erfordernisse innerhalb welchen KENO-Typs zu welchen Gewinnen führen.

Der Vorteil von Keno online ist, dass die einzelnen Ziffern der Losnummer vom Spieler selbst gewählt werden können. Diese Summe genügt auch um die Chance auf 1 Million Euro zu haben. Je mehr richtige Endziffern gezogen werden, desto höher ist der Gewinn. Zwei angekreuzte Zahlen entsprechen dem Keno-Typ 2, drei angekreuzte Zahlen dem Keno-Typ 3 usw. Über die Startseite finden Sie den allgemeinen KENO-Artikel, der den genauen Spielablauf erklärt und auch einen Einblick in den individuell gestaltbaren Charakter des Spiels gibt.

Die gewählten Zahlen gelten dann für jede Ziehung in diesem Zeitraum. Diese funktioniert nach dem Prinzip einer Endziffernlotterie und kann auch den ein oder anderen lukrativen Geldgewinn vorweisen. Vor ca. Der jeweilige Gewinn richtet sich danach, wie viele der 20 Zahlen man selbst getippt hat und welchen KENO-Typ der Spieler gewählt hat. Sie können beispielsweise Keno online spielen und so die Chance auf den Gewinn von bis zu einer Million Euro haben.

Die meisten Anbieter von Keno online stellen 1,2, 3, 4, 5, 6, 7, 14, 21 oder 28 Ziehungen zur Auswahl. Dies ist eine Reaktion auf den erhöhten Suchtfaktor des Spiels. Die Anzahl der getippten Zahlen bestimmt den Keno-Typ und damit den Gewinnplan.

Keno (Glücksspiel)

{PARAGRAPH}Keno Ausfüllhilfe für den Spielschein Allgemeines Das Regelwerk des KENO-Lotto mutet auf den ersten Blick etwas kompliziert an.

Möchten Sie an dieser Lotterie teilnehmen, dann kreuzen Sie das entsprechende Feld an. Die zugehörige Losnummer findet sich ebenfalls auf dem Spielschein. Auch heute wird das in einigen Regionen noch so praktiziert. Zunächst einmal müssen Sie sich für einen bestimmten KENO-Typ entscheiden. Dieser darf beim KENO-Spiel jedoch höchstens 10 Euro pro Spiel betragen.

Das Tippfeld umfasst 70 Zahlen. Je nach der Anzahl der Tipps bestimmt sich der Keno-Typ. Mittlerweile ist dies in allen Bundesländern möglich. Pro Tippschein wird eine Bearbeitungsgebühr berechnet, die jedoch von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich sein kann und auch davon abhängt, an wie vielen Ziehungen der Tippschein teilnehmen soll. Je mehr Sie einsetzen, desto mehr können Sie gewinnen. Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr!

Wenn Sie sich für einen KENO-Typ entschieden haben, so kreuzen Sie diesen direkt unter den Ziffern 1 bis 70 an. Von dort können Sie den gewünschten Betrag ganz einfach auf Ihr Konto überweisen. Zog man zunächst von Montag bis Samstag neue Gewinnzahlen, so kann man heute auch am Sonntag dem Keno-Fieber frönen.