Paysafecard kontakt paysafecard telefonnummer ändern

Paysafecard kontakt
paysafecard ist ein elektronisches Zahlungsmittel nach dem Prepaid-Prinzip für Zahlungen im Internet. Derzeit wird es in 46 Ländern angeboten. Kontaktiere unsere Service-Hotline Unser Service-Team steht dir für Fragen unter folgender Nummer zur Verfügung: + (Zum Ortstarif. Bitte. Sie haben Fragen zu paysafecard? Sie haben Fragen zu unseren Produkten, Vertragsbedingungen oder zur technischen Support. Hilfe · Kontakt · Downloads.

VPN anonym bezahlen: Geht das mit der Paysafecard? Von Alexander Baetz VPN Wer ein VPN nutzt, verspricht sich davon häufig Anonymität im Internet. Denn über einen solchen Service übernimmst du die IP-Adresse eines VPN-Servers — deine echte IP-Adresse bleibt dabei verborgen. Blöd nur, dass solche Dienste Geld kosten und bezahlt werden müssen.

Begleichst du diese Kosten über ein herkömmliches Konto, kennt der VPN-Anbieter deine Identität. Deshalb war Paysafecard lange so beliebt. Über den Dienst, der nach dem Prepaid-Prinzip funktioniert, konnte man anonym Geld verschicken. Wieso das nun nicht mehr geht und welche Alternativen es bei welchen Anbietern gibt, erkläre ich dir in diesem Artikel. Kurz und knapp: Paysafecard ist kein Zahlungsmittel mehr für VPNs Du kannst dein VPN-Abo nicht mehr anonym mit der Paysafecard bezahlen.

Der Anbieter der Prepaid-Karten sperrt alle Zahlungen an VPN-Dienste. Wenn du dein Abo anonym bezahlen möchtest, bleiben dir Kryptowährungen, andere Prepaid-Dienste oder die Zahlung in bar. Viele VPN-Dienste bieten mittlerweile eine anonyme Zahlungsmethode an. Ich empfehle dir den Dienst ExpressVPN , der es in meinem VPN Vergleich auf den ersten Platz geschafft hat und mit verschiedenen, anonymen Mitteln bezahlt werden kann, darunter Bitcoin und mint.

Das System von Paysafecard ist ganz einfach: Du kaufst eine solche Karte z. Jede Paysafecard hat einen eigenen Code, der auf der Karte aufgedruckt ist. Möchtest du sie einlösen, brauchst du dafür diesen Code. Und das ist auch alles, was du brauchst: Du löst die Paysafecard über den Code ein und bist fertig. Persönliche Daten braucht es dafür nicht. Zahlst du beispielsweise die Kosten für deinen VPN mit Paysafecard, kennt auch der VPN-Anbieter deine Identität nicht.

Du hast nie persönliche Daten eingegeben — niemand kann sie herausfinden oder vom VPN-Anbieter erhalten. Viele VPN-Nutzer haben ihre Anbieter via Paysafecard bezahlt, um ihre Identität nicht preisgeben zu müssen. Damit ist jetzt aber Schluss: Seit Ende Juli verweigert Paysafecard die Zahlung an VPN-Dienste. Du kannst dein VPN also nicht länger mit Paysafe zahlen. Das ist so brisant, da kurz vorher auch Mastercard, Visa und PayPal begonnen haben, Überweisungen an VPN-Anbieter zu sperren.

Paysafecard begründet sein Vorgehen damit, dass man Kunden, die sich rechtswidrig verhalten, nicht zurückverfolgen könne. Anonyme Bezahlung: Was spricht dafür und was dagegen? Vom Grundgedanken macht es ja absolut Sinn, einen Dienst, der Anonymität verspricht, auch mit einem anonymen Zahlungsmittel zu zahlen. Damit soll die eigene Identität noch besser geschützt werden. Welche Vor- und Nachteile anonyme Zahlungen haben, habe ich für dich zusammengetragen.

Vorteile einer anonymen VPN Zahlung Es gibt auf der Welt einige Länder, in denen die Nutzung eines VPNs strengstens verboten ist. Dort kann es auch vorkommen, dass Konten und Zahlungsdienstleister staatlich überwacht werden. Wer in einem solchen Land lebt und ein VPN nutzen möchte, sollte die Kosten anonym zahlen. Das gilt tatsächlich nur für die Menschen, die in einem dieser Länder leben.

Lebst du zum Beispiel in China, Bahrain, Kuweit oder Saudi-Arabien solltest du definitiv zu einem anonymen Zahlungsmittel greifen. Nachteile einer anonymen VPN Zahlung In Deutschland gibt es meiner Meinung nach keine Gründe, die zwingend eine anonyme Zahlung deines VPN-Abos rechtfertigen. Denn die Nutzung von VPNs ist bei uns nicht verboten und wird auch nicht verfolgt.

Entscheidend ist, wofür du das VPN nutzt. Dein Internetprovider kann in jedem Fall herausfinden, dass du ein VPN nutzt und mit welchem VPN-Server du dich verbunden hast. Was er aber nicht sieht, sind die Seiten, die du aufrufst und welche Daten du verschlüsselt überträgst. Du kannst also nicht verhindern, dass dein Internetprovider sieht, dass du ein VPN nutzt.

Es macht also gar keinen Unterschied, wenn du dein VPN-Abo mit deiner Kreditkarte bezahlst. Du kannst dein VPN-Abo natürlich trotzdem mit einer anonymen Zahlungsmöglichkeit bezahlen. Wie kann ich mein VPN anonym bezahlen? Wie ich dir oben schon erklärt habe, kannst du Paysafecard nicht mehr nutzen, um dein VPN anonym zu bezahlen. Es gibt aber noch einige andere Möglichkeiten, wie du den Anbieter entlohnen kannst, ohne deine Identität preiszugeben.

Beachte aber, dass einzelne Zahlungsformen nicht von allen VPN-Anbietern unterstützt werden. Kryptowährungen wie Bitcoin Um Bitcoin gab es in den letzten Jahren einigen Rummel. Du kannst mit der Kryptowährung nämlich anonym zahlen. Du solltest dabei jedoch einige Dinge beachten. Wie viel Bitcoins du wem überweist, ist also verfolgbar. Deshalb solltest du bei jeder Zahlung eine andere IP-Adresse nutzen.

Am besten verwendest du auch nur Einmalbitcoinadressen, um deine Identität so gut wie es geht zu verschleiern. Starbucks Card Nachdem man mit Paysafecard keine VPN-Dienste mehr bezahlen kann, bleibt die Möglichkeit, auf andere Prepaid-Karten umzusteigen. Es gibt beispielsweise auch eine Starbucks Card, die du genauso wie die Paysafecard nutzen kannst.

Es bleibt abzuwarten, ob auch die anderen Anbieter von Prepaid-Karten bald nachziehen und Zahlungen an VPN-Dienste sperren. Bargeld Kurioserweise kannst du einige VPN-Dienste auch mit Bargeld bezahlen. Anonymer geht es kaum. Du bekommst dann eine Postadresse, an die du einen Umschlag mit Geld und der Zugangskennung des Dienstes schickst. Dafür braucht es zum einen Geduld — es dauert natürlich, bis das Geld da ist — und zum anderen Vertrauen.

Das hat aber natürlich den Vorteil, dass deine Zahlung digital nirgends auftaucht und gar nicht nachvollziehbar ist. Ein Beispiel eines VPN-Anbieters, der eine Bargeldzahlung akzeptiert, ist mein persönlicher Privatsphäre-Favorit ProtonVPN. Prepaid Kreditkarten Wenn du deine Kreditkarte nicht nutzen möchtest oder du noch keine haben darfst, kannst du eine Prepaid Kreditkarte verwenden. Du kannst sie an vielen Tankstellen kaufen.

Halte zum Beispiel Ausschau nach der Visa MyWireCard. Zahle die Karte in Bar und aktiviere sie über ein Prepaid Handy. Am besten gibst du dabei nicht deine echte Daten ein. Du kannst den Betrag dann einfach online ausgeben, ohne deine Identität preisgeben zu müssen. Diese 3 VPN-Anbieter mit anonymen Zahlungsmöglichkeiten empfehle ich dir Da du deinen VPN-Anbieter nicht mehr mit einer Paysafecard bezahlen kannst, muss eine Alternative her, wenn du anonym zahlen möchtest.

Ich habe 3 Favoriten unter den VPN-Diensten. Welche Funktionen und vor allem welche Zahlungsmöglichkeiten sie dir bieten, erfährst du in diesem Kapitel. Günstigster Monats-Tarif: ca. Er gilt als sehr sicher, umgeht das Geoblocking zuverlässig und ist simpel in der Bedienung. Für mich ist ExpressVPN das beste VPN, das du derzeit auf dem Markt finden kannst.

Wie der Dienst in den einzelnen Testkategorien abgeschnitten hat, erfährst du hier. Du kannst das VPN anonym bezahlen mit: Bitcoin Mint WebMoney ExpressVPN unterstützt also noch Prepaid-Karten — ob die Zahlungsdienste Zahlungen an ExpressVPN ausführen, steht auf einem anderen Blatt. ExpressVPN bietet zusätzlich noch folgende Zahlungsmöglichkeiten an, diese sind aber nicht anonym: Neben Bitcoin kannst du ExpressVPN auch mit mint anonym bezahlen. Das Jahresabo von ExpressVPN kostet dich ca.

Mit der 30 Tage Geld-zurück-Garantie kannst du erst einmal in Ruhe selbst testen, ob dir das VPN zusagt.

paysafecard kundenservice öffnungszeiten

Die Zollbehörde ist verpflichtet, Sie vor Erlass eines Steuerbescheids grundsätzlich anzuhören. Der Zoll warnt eindringlich vor Betrug. Entweder ist der Steuerbescheid zu Ihren Einfuhrgaben an Ihrer Sendung befestigt, oder Sie können ihn bei Ihrem Beförderer anfordern. Der Zoll wird Sie niemals bitten, für die Zahlung einer vermeintlichen Steuerschuld einem übersandten Link zu folgen und ein dortiges Formular auszufüllen. Allerdings sind der Aufwand aufgrund der hierfür erforderlichen E-Wallets und das Risiko im Hinblick auf die stark volatilen Kurswerte der Kryptowährungen kritische Faktoren. Diesen sollten Sie im Zweifel verlangen. Sie erhalten eine Rückmeldung, wie Sie sich am besten verhalten sollen. Eine Übersicht der Online Casinos mit Paysafecard gibt es unter onlinecasinosdeutschland. Um zu verhindern, dass Minderjährige mit dem Guthaben auf der Paysafecard in Online Casinos aktiv werden oder andere Käufe tätigen, die erst ab Volljährigkeit gestattet sind, erfolgt in den Shops bei Notwendigkeit eine Altersprüfung. Rechnung, Lieferschein , die für die Berechnung der Einfuhrabgaben benötigt werden, und der Zoll keinen Grund hat, die Wahrheit dieser Angaben anzuzweifeln. Sie sind nicht nur in der Zahlmethode an sich zu suchen, sondern auch in den Grundsätzen des Marketings von Unternehmen. wie Festnetzpreis. Bereits vor der Veröffentlichung, im Jahre während der ersten Präsentationen , war die Funktionsweise der Paysafecard dieselbe wie heute: Die Karte wird vor Ort erworben, wobei die Auswahl zwischen verschiedenen Geldbeträgen besteht. Sofern Sie den Verdacht auf einen gefälschten Bescheid haben, sollten Sie stets die Zollbehörde kontaktieren. Denn im digitalen Zeitalter haben jene Unternehmen Vorteile, die ihren Kunden maximal entgegenkommen und den eigenen Service speziell auf die Kunden ausrichten. Ohne Kundenkonto muss jedes Mal eine neue Paysafecard gekauft werden. Grundsätzlich sind Zahlungen mit der Paysafecard kostenlos. Wie behandelt der Zoll meine Postsendung? Echte Bescheide tragen immer den Namen und die Telefonnummer der verantwortlichen Bearbeiterin oder des verantwortlichen Bearbeiters. Bei der Auslieferung des Pakets stellt der Paketdienstleister Ihnen die verauslagten Einfuhrabgaben in Rechnung. Werden Sie daher zu Zahlungen auf Konten aufgefordert, die nicht bei der Deutschen Bundesbank oder gar bei einer ausländischen Bank bestehen, handelt es sich bei dem Bescheid mit Sicherheit um eine Fälschung. Es entstehen dabei keine Zusatzkosten, was bedeutet, dass das Guthaben der Karte dem Betrag für den Kauf entspricht. Mitunter folgende Anbieter stellen die Zahlung über Paysafecard zur Verfügung: Reiseplattformen Mehrere Supermärkte z. Denn Kredit- und EC-Karten können, sofern sie gestohlen und die PIN bekannt ist, zu hohen finanziellen Verlusten führen. Etwas anderes gilt nur dann, wenn Sie einer Kontaktaufnahme per E-Mail ausdrücklich zugestimmt haben. Helfen Sie mit, solche Fälschungen aufzudecken und senden Sie verdächtige Schriftstücke elektronisch, per Fax oder Brief an die Kontaktstelle der Zentralen Auskunft mit Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Faxnummer oder Ihrer Postanschrift. Bürgerinnen und Bürger melden dem Zoll immer wieder, dass sie. Wie funktioniert eine Paysafecard? Der Zoll warnt eindringlich vor Betrug Bürgerinnen und Bürger melden dem Zoll immer wieder, dass sie Zahlungsaufforderungen erhalten haben, die angeblich von Zollbehörden stammen sollen. Erfolgt der Erwerb anonym durch eine Barzahlung beim Verkäufer, so lassen sich die über die Paysafecard getätigten Zahlungen nicht nachverfolgen. Der Paketdienstleister hier in der Regel die Deutsche Post AG benachrichtigt Sie darüber, dass eine Postsendung zu Ihrem Zollamt zur Zollanmeldung weitergeleitet worden ist. Die Paysafecard ermöglicht hingegen einen einfacheren Zugang zu anonymen Zahlungen. Bei Post- und Kuriersendungen aus Ländern, die nicht der EU angehören, gibt es mehrere Wege der Behandlung durch die Zollbehörden: Der häufigste Weg in der Praxis ist der, dass dem Paket alle Papiere beiliegen z. Konten bei der Deutschen Bundesbank haben alle eine deutsche IBAN, die mit DE beginnt. Bei der Einführung der Paysafecard gab es in Deutschland die Beträge 50, und D-Mark. Die im Zusammenhang mit dieser aktuellen Betrugsmasche verwendeten Absenderinformationen "Landeszolldirektion" sind vorsätzlich irreführend! Dieses Konto ermöglicht es, die Guthabenstände der zur Paysafecard gehörenden PINs einzusehen. Allerdings geht die Eröffnung eines Kontos mit dem Verlust der Anonymität einher, weil dafür ein Lichtbildausweis vorgelegt werden muss. Ist die Paysafecard als eine Bezahloption im Portfolio der Reiseplattformen, so werden mehr potenzielle Kunden gewonnen. In Zeiten, in denen zunehmend Gesetze erlassen werden, die die Transparenz bei Zahlungsströmen sicherstellen sollen, sehnen sich einige Verbraucher nach mehr Anonymität. Der Zoll wird Sie niemals zur Zahlung über einen Prepaid-Zahlungsdienstleister auffordern. Der Zoll unterhält insbesondere keine Konten bei ausländischen Banken, bei denen die IBAN nicht mit DE beginnt. Weil Minderjährigen bargeldlose Transaktionen erschwert sind, ist die Paysafecard eine geeignete Option. Online Casinos: Anonymität und Schnelligkeit Ein Faktor, der Spielern in Online Casinos wichtig ist, ist die Anonymität. Häufig werden Fachbegriffe falsch verwendet. Bei solchen Bescheiden handelt es sich immer um Fälschungen! Welche Geldbeträge lassen sich mit einer Paysafecard bezahlen? Willkommen bei Aral! Nach Begleichung des Steuerbescheids haben Sie die Optionen entweder Ihre Sendung persönlich bei Ihrem Zollamt abzuholen oder sich Ihr Paket nach Übersendung einer Frankierung zusenden zu lassen. Zudem werden auch keine Zahlungen bei der Zustellung per Nachnahme eingefordert. Daher werden keine Steuerbescheide oder Zahlungsaufforderungen erlassen, ohne Sie vorher zu erforderlichen Angaben, Auskünften oder Unterlagen aufzufordern. Während heutzutage die Anonymität im Vordergrund der Nutzung der Paysafecard steht, war dies früher die Sicherheit. Hierzu fordern Sie bei Ihrem Zollamt die hierfür notwendige Erklärung zur Anmeldung Ihrer Sendung an. Dieses Bedürfnis erkennen Website-Betreiber, Händler, Plattformen und weitere Akteure des Marktes, sodass Zahlungen mit der Paysafecard verstärkt angeboten werden. Sollte die Person auf diese Ankündigung aggressiv reagieren, handelt es sich nicht um einen Zollbediensteten oder eine Zollbedienstete. Weiterhin können sie nach der Benachrichtigung durch den Paketdienstleister diesen damit beauftragen, die Zollformalitäten gegen ein Entgelt für Sie zu erledigen und die Zollabgaben zu verauslagen. Wie können Sie zum Zoll Kontakt aufnehmen? Dabei weist der Zusteller oder die Zustellerin Sie auf die Einfuhrabgaben hin. Bitte beachten Sie, dass sich die Ermittlungsansätze reduzieren, je mehr Zeit zwischen Erhalt des Schreibens und dem Stellen einer Strafanzeige verstreicht. Zudem ist das Geld in kürzester Zeit beim Online Casino, sodass mit dem Spielen begonnen werden kann. Hier finden Sie alles rund um unsere Aral Tankstellen, Kraftstoffe, Kraftstoff-Preise, PAYBACK und REWE To Go bei Aral.

[SERVICE] Paysafecard kaufen

Wie können Sie zum Zoll Kontakt aufnehmen? Je nach Shop, Online Casino, Reiseplattform oder auf einer anderen Website, bei der das Zahlungsmittel angeboten wird, ergeben sich andere Nachteile: Boni in Online Casinos lassen sich bei einigen Casino-Anbietern nach einer Einzahlung mit Paysafecard nicht nutzen Bei gewünschter Auszahlung auf das Bankkonto ist keine Anonymität mehr vorhanden Minderjährigen kann die Paysafecard beim Kauf an der Tankstelle verwehrt werden Abgesehen von diesen überschaubaren Nachteilen ist die Paysafecard ein vorteilhaftes Mittel für alle beteiligten Parteien.

PaySafeCard Hotline · Telefon: – · Erreichbarkeit: Rund um die Uhr · Kosten: Zum Ortstarif, d.h. Bei diesem Verfahren regelt der Paketdienstleister alle Zollformalitäten für Sie und verauslagt die Einfuhrabgaben. Wenn, dann individuell! Die gefälschten Bescheide sind oftmals in schlechtem Deutsch abgefasst. Die Karte enthält einen stelligen Code, der im Internet zur Bezahlung eingegeben wird. Warum Reiseplattformen, Online Casinos und Co. April Uhr Technologie Paysafecard als Zahlungsalternative? Anhand welcher Merkmale können Sie Phishing-Mails und gefälschte Steuerbescheide erkennen? Aral, Esso, Shell Elektronikgeschäfte z. Nur ein geringer Anteil der Minderjährigen hat spezielle Kredit- oder EC-Karten. Die Paysafecard ist eine Guthabenkarte, die sowohl Minderjährigen als auch Erwachsenen die Möglichkeit einer anonymen und sicheren Zahlung bietet. Sie haben dann folgende Möglichkeiten: Sie können die Postsendung innerhalb von sieben bei Briefsendungen bzw. Zahlung sind ausnahmslos per Überweisung auf ein inländisches Konto der Bundeskasse zu leisten. Steuerbescheide und Zahlungsaufforderungen werden vom Zoll niemals per E-Mail, per SMS o. Poststellen, Kiosken und Tankstellen. Das bereits verzollte Paket wird danach auf dem üblichen Weg an Sie zugestellt. REWE, EDEKA, Netto Tankstellen z. Sollten Sie einen Bescheid von dort erhalten, ist es mit Sicherheit eine Fälschung. Bei Zweifeln an der Echtheit eines vorgelegten Dienstausweises fragen Sie bei dem Hauptzollamt der angeblichen Zollbeamtin oder des angeblichen Zollbeamten nach. Die Nachteile bei einer Nutzung der Paysafecard sind individuell. Gründe für die Zunahme der Angebote mit Paysafecard Die Gründe für eine Zunahme der angebotenen Zahlungen mit Paysafecard sind vielschichtig. Der Abgabenbetrag wird nach Fertigung des Steuerbescheids vor Ort von Ihnen bei der Zahlstelle des Zollamts beglichen.

Paysafecard als Zahlungsalternative? Sie benötigen neben dem Reisemittel häufig ein Dach über dem Kopf und möchten darüber hinaus Aktivitäten vor Ort wahrnehmen. Restguthaben lässt sich über das Kundenkonto beim Anbieter jederzeit auszahlen. Auch werden oft extrem hohe Steuerzahlungen gefordert und bei umgehender Begleichung eines geringeren Betrags der Erlass der Restsumme in Aussicht gestellt.

Reiseplattformen: Mehr Spielraum für Minderjährige Es kommt immer häufiger vor, dass Minderjährige ohne erwachsene Begleiter Ausflüge unternehmen. Die Zollbehörden haben ein starkes Interesse daran, dass niemand durch derartige betrügerische Fälschungen geschädigt wird. Bisher wurden nur die Vorzüge der Paysafecard thematisiert. Nach Übersendung der ausgefüllten Erklärung sowie der für eine Zollanmeldung notwendigen Unterlagen erhalten Sie von Ihrem Zollamt einen Steuerbescheid.

In diesem Fall wird der Steuerbescheid vor Ort im Zollamt nach Vorlage der Rechnung und bzw. Der Zoll unterhält keine Konten bei anderen Banken als der Bundesbank. All dies erfordert die Möglichkeit einer Bezahlung. Wer bietet Bezahlungen mit Paysafecard an? Die Kontaktdaten finden Sie auf dem Aufkleber, den Ihr Beförderer - der Sie bei der Zollabfertigung vertritt - auf der Sendung angebracht hat.

Media Markt, Saturn Lottostellen Allem voran bei Online Casinos wird auf das Angebot der Bezahlung mit Paysafecard von Personen dankend und häufig zurückgegriffen. Ab dem Lebensjahr ist es möglich, ein Kundenkonto auf der Website von Paysafecard zu eröffnen. Zuweilen wird in diesen Schreiben mit Strafverfahren, Inhaftierung oder Beschlagnahme von Paketsendungen gedroht. Diese kann bei vielen Online Casinos mittlerweile über Kryptowährungen sichergestellt werden.

Das Bundesministerium der Finanzen erlässt selbst keine Bescheide. Zu den weiteren einzelnen Geschäften, Plattformen und Websites, die Bezahlungen mit Paysafecard offerieren, lassen sich direkt auf der Paysafecard-Website Informationen einholen. Als Alternative zur Kreditkarte, Banküberweisung und anderen Bezahlmethoden bahnt sie sich zunehmend einen Weg in das Angebot der Zahlungsmittel bei verschiedensten Akteuren des Marktes.

In diesem Fall erfolgt die Bezahlung der verauslagten Abgaben nebst dem Bearbeitungsentgelt des Paketdienstleisters wieder bei der Paketzustellerin oder dem Paketzusteller bei Auslieferung der Sendung an Sie. Die Vollziehungsbeamtinnen und -beamten weisen sich immer mit ihrer Dienstmarke oder mit ihrem Dienstausweis aus.

Zahlungen von Zöllen und Steuern sind ausnahmslos auf Konten der Bundeskasse bei der Deutschen Bundesbank zu leisten. Bei einer Paysafecard wird schlimmstenfalls nur das Restguthaben aufgebraucht. Zahlungen in Kryptowährung oder anderen Währungen als Euro werden durch die Zollverwaltung nicht verlangt. Diese Angebote gelten für den Kauf in lokalen Niederlassungen bei z. Nach der Benachrichtigung durch den Paketdienstleister können Sie auch eine Postabfertigung von zu Hause beantragen.

Grundlagen zur Paysafecard Die Paysafecard ist eine Guthabenkarte, die anonym erworben werden kann. Für Anfragen hat der Zoll eine zentrale Auskunftsstelle eingerichtet, die Sie wie folgt erreichen können: Kontakt Montag bis Freitag: - Uhr Telefon:.

Vorher sind keinesfalls Zahlungen zu leisten! Bescheide der deutschen Zollverwaltung ergehen lediglich in deutscher Sprache. Während Reiseplattformen und Online Casinos bestimmte Gründe für das Angebot der Zahlung mit Paysafecard haben, handelt es sich bei zahlreichen Läden und Shops lediglich um eine Zusatzofferte im Rahmen des Marketings. Die Zollverwaltung empfiehlt ferner, sich unter eigener Abschätzung der Erfolgsaussichten an die Polizei zu wenden. Wir bitten daher jede Empfängerin und jeden Empfänger, die oder der auch nur einen geringen Verdacht hat, dass mit einem Bescheid einer Zollbehörde "etwas nicht stimmen könnte", unbedingt Kontakt mit dem Zoll aufzunehmen. Je nach gewünschtem Geldbetrag wird die Karte ausgesucht und bezahlt.