Bestes smartphone bis 400 euro: handy 400 euro mit bildstabilisator

Bestes smartphone bis 400 euro
Wir zeigen die besten Smartphones von bis Euro. Klar stehen die Flaggschiffe der Smartphone-Hersteller besonders gern im Fokus der. Hier gibt es die besten Handys unter Euro. Beste Smartphones unter Euro (Top 5). Apple iPhone SE. Die meisten Euro-Geräte halten länger durch als die besten Android-Smartphones. Vivo V21 5G, Poco F3 und OnePlus Nord CE 5G erreichten bei.

Ein typischer Testchart für Fotos, wie er in Smartphone-Tests auch zum Einsatz kommt Bildquelle: notebookcheck. Dabei wird das gleiche Motiv in der Regel immer wieder bei den verschiedenen Geräten aus dem gleichen Winkel fotografiert, um eine möglichst objektive Vergleichbarkeit herzustellen. Davon abgesehen nutzen professionelle Testmagazine noch abstrakte Tests zur Beurteilung der Abbildungsleistung.

Denn manchmal treten im realen Bild unerklärliche Effekte auf, die man erst bei der isolierten Betrachtung abstrakter Testtafeln versteht. Zu diesem Zweck werden zum Beispiel Tafeln mit 20 bis 24 verschiedenen "schwierigen" Farben abfotografiert und diese Aufnahmen mit einem Referenzsheet verglichen. Verschiedene dieser geometrischen Figuren stellen schon das menschliche Auge vor eine schwierige Aufgabe, erst recht ist dies bei Fotos der Fall.

Hieran wird überprüft, wie scharf selbst kleinste Symbole abgebildet, aber auch wie sauber Linien oder Kreisbögen aufgelöst werden. Ferner kann man an diesen Tafeln gut erkennen, ob sich Motive zum Rand hin krümmen Verzeichnung oder jenseits der Bildmitte Unschärfen auftreten. Welche Auflösung wird benötigt? Das Objektiv war entsprechend mächtig beim Nokia Lumia , die Technik aber clever für Zooms genutzt worden Bildquelle: nokia.

Freilich können Mobiltelefone mit 2 oder 5 Megapixeln kaum als echte Foto-Handys bezeichnet werden — und auch die Modelle mit 8 Megapixeln sind allenfalls etwas für die schnellen Schnappschüsse. Eine wirklich brauchbare Bildqualität kann man heute ab 12 bis 13 Megapixeln erwarten, hierauf hat sich auch der Markt bei Mittelklassegeräten eingependelt.

Die aktuellste Generation der Foto-Handys bietet aber sogar schon 16, 20 oder gar unglaubliche 42 Megapixel Auflösung. Megapixel sind nicht alles — und ein mehr ist hier keinesfalls auch zwingend besser. Denn da Handys nur sehr kleine Objektive besitzen, fällt beim Fotografieren nur wenig Licht auf den Sensor — in der Folge muss das Signal elektronisch verstärkt werden, es "rauscht". Das Dilemma wird vielfach mittels Weichzeichner gelöst — doch dies erzeugt wiederum Unschärfen im Bild, Details gehen völlig unter.

Wer lediglich WhatsApp-taugliche Schnappschüsse oder Bilder für die Anzeige in Internet-Galerien anfertigen möchte, für den gilt: Weniger ist oftmals mehr. Auch Hobby-Fotografen, die ihre Bilder vornehmlich auf dem Rechner speichern und anzeigen, brauchen wirklich nicht zur höchsten Pixelzahl greifen. Nur all jene, die Fotos auch gerne ausdrucken oder entwickeln lassen möchten, sind mit höheren Auflösungen besser bedient — dann hängt die Bildqualität aber eben stark von der verwendeten Kamera-Software ab, die dem Bildrauschen entgegenwirken muss.

Auf was muss ich abseits der Megapixel achten? Auf unserer Seite Die beste Handykamera — worauf kommt es wirklich an? Eines der ersten Smartphones mit Laserfokus: LG G3 Bildquelle: lg. Leider findet sich ein optischer Zoom noch immer selten bei Mobiltelefonen — das unterscheidet sie am stärksten von den echten Kompaktkameras.

Absolut kann man diese Aussage freilich nicht stehen lassen: Es gibt durchaus mittlerweile Profikameras, bei denen die hohe Auflösung genügend Pixel für detailreiche, gezoomte Bilder liefert, ohne dass es krisselig würde. Auch der Xenon-Blitz ist noch eine echte Rarität. Nur er besitzt genügend Kraft, um bei Aufnahmen mit schlechten Lichtverhältnissen wie in der Dämmerung oder gar bei Nacht für die entsprechend benötigte Ausleuchtung zu sorgen.

Einen Nachteil hat dies allerdings: Xenon-Blitzlichter sind in der Regel so kräftig, dass sie bei Nahaufnahmen teilweise überblenden und den Akku eines Handys in Windeseile leer saugen. Als Alternative besitzen heute die meisten Kamera-Handys LED-Blitzlichter. Deren Qualität ist jedoch oft zweifelhaft. Ihre Reichweite ist in der Regel auf 1,5 Meter beschränkt und ihre Kraft kaum ausreichend, um mehr als ein paar Schatten zu vertreiben.

Im Gegenzug ermöglichen sie gerade bei Nahaufnahmen eine perfekte Ausleuchtung ohne Überblenden und können zudem noch als Taschenlampe und als Video-Dauerlicht genutzt werden — etwas, was mit einem sich jedesmal entladenden Xenon-Blitz naheliegenderweise nicht möglich ist. Gängig sind 4 oder bei besseren Geräten auch 5 Linsen, vereinzelt werden aber auch schon mehr verbaut.

Vor allem die Handy-Hersteller, die auf Kooperationen mit Leica und Zeiss setzen derzeit Huawei respektive Nokia haben hier einen Vorsprung in der Abbildungsleistung, vor allem, was die Schärfe und Verzeichnung anbelangt. Ferner setzen einige Hersteller wie LG Electronics auf Laserfoki, mit denen das Bild noch schneller ausgelöst werden kann, was bei spontanen Motiven enorm von Vorteil ist. Die Smartphones mit den lichtstärksten Kameras.

beste smartphone-kamera bis 500

Wenn das Smartphone dein ständiger Begleiter ist und du auf eine aktive Nutzung angewiesen bist, solltest du auf einen schnellen und effizienten Prozessor allerdings nicht verzichten. Eine erste Selektion kannst du über die Einordnung in Geräteklassen vornehmen. Aufgrund des schnellen 5G musste Samsung natürlich auch den Prozessor anpassen, weshalb der Snapdragon G verbaut ist. Was am Ende zählt, ist vor allem das Preis-Leistungsverhältnis — also die Leistungen, die du für dein Geld bekommst. Dann zeigen wir dir gerne den für dich besten Handyvertrag mit Handy. Generell gibt es einige Ausstattungsmerkmale, auf die du beim Kauf ein genaueres Auge werfen solltest. Darüber hinaus lassen sich viele Geräte induktiv oder mittels Schnellladefunktion mühelos wieder aufladen. Samsung Galaxy S20 FE New Edition.

Die 12 besten Smartphones bis 400 Euro

Bei der Suche nach dem idealen Handy kommen eine ganze Reihe verschiedener Kriterien zu tragen. Wie viel Akku, Speicher und Leistung benötigst du im Alltag wirklich? Deswegen lohnt sich immer ein sorgfältiger Vergleich, ob die Funktionen den Gerätekosten gerecht werden. Dabei kommt es natürlich darauf an, wie intensiv du dein Handy nutzt.

OPPO setzt beim A54 5G auf ein 6,5 Zoll-LC-Display, das mit 2. Samsung Galaxy S20 FE 5G. Zum Gerät Fazit: Gute Mittelklasse-Smartphones für unter Euro sind leicht zu finden Allein diese kleine, aber feine Auswahl an Mittelklasse-Smartphones zeigt: Es gab nie mehr Optionen in dieser Preiskategorie unter den besten verfügbaren Android-Handys.

Ein Test im Laden schafft vor dem Kauf Gewissheit. Weitere Eigenschaften Auch weitere Merkmale können darüber entscheiden, welches für dich das beste Smartphone ist. Das iPhone 13 mini ist hierfür das beste Beispiel, da es ein recht handliches Smartphone mit nur 5,4 Zoll Displaydiagonale ist. Da sich der Speicher bei vielen Top-Handys nicht mehr mit einer microSD-Karte erweitern lässt, solltest du bei der Auswahl deines Smartphones genau auf den internen Speicher achten.

Das A52s 5G ist ein tolles Mittelklasse-Handy, das den neuesten Mobilfunkstandard 5G unterstützt. Das liegt daran, dass es immer noch kein iPhone zu einem wirklich günstigen Preis gibt, welches wir für die Aufzählung für gut genug halten. So ist sichergestellt, dass du zahlreiche deiner Inhalte auf dem Handy unterbringen kannst. Als Prozessor kommt der Snapdragon zum Einsatz, dem 6 GB RAM und GB interner Speicher zur Seite stehen.

Ein in den Bestenlisten hoch platziertes Premium-Modell ist für dich beispielsweise nicht das beste Handy, wenn du es nur selten nutzt. Auch das Betriebssystem ist stark von persönlichen Vorlieben abhängig. Zum Gerät Das Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G Die technischen Daten des Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G können sich sehen lassen: Das Mittelklasse-Handy überzeugt vor allem durch seinen 5.

Eine IPZertifizierung schützt das Handy vor Wasser. Der Akku Ein gutes Handy sollte vor allem auch einen ausdauernden Akku besitzen, der dich im Alltag mit genügend Energie versorgt. Diese möchten wir dir im Folgenden genauer erläutern. Handy finanzieren: Wie hoch ist mein Budget? Markteinführung: September · Platz 1. Mit dem 5. Die meisten modernen Top-Geräte sind mit einem Achtkern-Prozessor ausgestattet.

Zu Beginn sollten Sie sich daher einige relevante Fragen stellen. Dieser bringt als Achtkernprozessor gleich vier Highspeed-Prozessorkerne mit und arbeitet deshalb rund ein Drittel schneller als das A Auch die Kameras des A52s 5G können sich sehen lassen, sind sie doch mit einem optischem Bildstabilisator ausgestattet. Nützliche Features, die die Bedienung und das Entsperren erleichtern, sind zudem ein Fingerabdrucksensor und Gesichtserkennung.

Mittelklasse-Handykameras: Muss es die beste Smartphone-Kamera sein? Mittelklasse-Handy-Betriebssystem Sicherlich ist es Ihnen bereits aufgefallen, dass wir nur Android-Smartphones auf der Liste haben. Auf dem verlinkten Beitrag finden Sie Gründe, die dafür oder dagegen sprechen. Inzwischen sind die meisten Smartphones mit einer Dual-, Triple oder sogar mit einer Quad-Hauptkamera ausgestattet, die sich aus mehreren Objektiven zusammensetzen.

Hast du dein Wunsch-Smartphone gefunden? Natürlich können Sie ein iPhone auch gebraucht auf diversen Marktplätzen oder ein refurbished generalüberholt kaufen, wenn Sie iOS als Betriebssystem vorziehen. Die Kamera Da Smartphone-Fotografie in der heutigen Zeit einen hohen Stellenwert hat, dürfen hochwertige Kameras bei einem guten Handy nicht fehlen. Top-Modelle wie das iPhone 12 Pro oder iPhone 13 Pro Max haben bis zu 1 TB internen Speicher. Mit der Triple-Kamera des Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G sind Fotoaufnahmen mit vielen Details und guter Schärfe sicher.

Einzig die Quad-Kamera kann vor allem bei Schwachlicht mit der High-End-Konkurrenz nicht ganz mithalten. Handy Bestenliste Die folgenden Handys sind in unserer Bestenliste: iPhone 13 Pro.

Soll es sich um ein Einsteiger-, Mittelklasse- oder Premium-Smartphone handeln? Bilder, hochauflösende Videos, Musik, Spiele und andere Apps können zum Teil sehr viel Speicherplatz einnehmen. Dazu gehört beispielsweise das Design.

Xiaomi Mi 11 Lite 5G NE Überlegungen, die sich vor dem Kauf eines Mittelklasse-Handys lohnen Der Kauf eines Smartphones ist keine leichte Aufgabe, da es viele verschiedene Elemente zu berücksichtigen gilt. Je nachdem, was du mit deinem Handy machen möchtest, solltest du bei der Auswahl also auf genügend Speicher achten. Kein Wunder, denn OPPO schafft den Spagat zwischen Premium-Flaggschiff und Mittelklasse-Smartphone.

Dank der Bildwiederholfrequenz von 90 Hertz können Sie flüssig scrollen und mehrere Apps parallel bedienen. Das beste Allrounder-Smartphone bis Euro: OnePlus Nord 2 5G; Beste Specs für unter Euro: Xiaomi Redmi Note 11 Pro+; Das beste Smartphone. Angetrieben wird es von einem Snapdragon G-Chipsatz, gepaart mit 8 GB RAM und GB Onboard-Speicher. Aktuelle Top-Modelle kommen zum Teil auf eine Auflösung von bis zu Megapixeln.

Wichtig sollte sein, dass Sie Ihr neues Mittelklasse-Handy immer noch gut in den Händen halten können und Ihnen die Bedienbarkeit nicht schwerfällt. So haben die Kameras mehrere Funktionen und sind beispielsweise in der Lage, Porträtaufnahmen mit einem unscharfen Hintergrund zu machen. Gängig sind bei modernen Smartphones vor allem AMOLED- oder Super Retina XDR Displays.

Die besten Smartphones haben derzeit eine Akku-Kapazität von rund 5. Von HD bis 4K findest du dabei verschiedenste Auflösungen. Die besten Android-Smartphones bis Euro · Platz 1. Finden Sie daher im ersten Schritt heraus, wie hoch Ihr Budget ist und wie Sie Ihr Handy finanzieren möchten.

Leichter haben Sie es dennoch, wenn Sie mit Android zufrieden sind. So steigt die Bildqualität auch bei Selfies immer weiter. Je besser und höher die Auflösung, desto klarer werden die Inhalte auf deinem Handy dargestellt. Die Performance Ein flüssiger Betrieb ist nur möglich, wenn das Smartphone die nötige Performance liefert. Deswegen werfe immer einen Blick auf das Herzstück des Handys: den Prozessor. Das könnte Sie auch noch interessieren Welches Handy passt zu mir?

Die besten Handys bis Euro: Mit 5G, starker Kamera & Top-Leistung · Smartphones bis Euro: Alles auf einen Blick · Motorola Moto G 5G: Für mehr. Die Mittelklasse-Handys, die wir in diesem Beitrag aufführen, liegen preislich alle unter Euro, was aber nicht bedeutet, dass Sie diese Summe auch unbedingt ausgeben müssen. Wenn man mit Plastikgehäusen, Abstrichen bei den ein oder anderen Specs und Funktionen kein Problem hat, wird man sicherlich fündig. Hier solltest du dich eher im Einsteiger-Bereich umsehen. Weniger als zwei Linsen auf der Rückseite hat heute so gut wie kein Mittelklasse-Smartphone mehr. Zum Gerät Das OPPO A54 5G Der chinesische Hersteller OPPO wird in Europa immer gefragter. Mit dem OPPO A54 5G ist ein günstiges Mittelklasse-Gerät mit 5G auf dem Markt, das vor allem durch seinen leistungsfähigen Akku und die Gesamt-Performance überzeugt. Das Mittelklasse-Smartphone von Xiaomi hat einen 4. Auch auf der Vorderseite besitzen inzwischen einige Modelle eine Dual-Kamera. Zwar ist das Design rein optisch eine Geschmackssache, allerdings sorgt ein robustes Gehäuse auch dafür, dass das Handy kratz- und bruchsicher sowie staub- und wasserdicht ist.